Der Verein

1. Vorsitzender: Carsten Schnieke

Gegründet am 12.09. 1994

Unser Verein hat ca. 130 Mitglieder, die ab Kleinkindalter bis zum Senior/in bei uns trainieren können. In einer speziellen Kindergruppe besteht die Möglichkeit ab Anfang des vierten Lebensjahres auf spielerische Art die Bewegungsgrundlagen zu erlernen. Unser Training umfasst Grundschule (Kihon, Techniktraining) , Kampf und Freikampftechniken (Kumite), festgelegten Block und Angriffskombinationen (Kata). Ein bedeutender Schwerpunkt wird auf realitätsbezogene  Selbstverteidigung und Selbstschutz gelegt.  Hier gewinnen die Elemente aus den Okinawanischen Kampfkünsten   zunehmend wieder an Bedeutung. Aus diesem Grund ist die bei uns die Stilart  und Methodik Ryukyu Kempo / Kyusho Jutsu und  und im Sportkarate  Shotokan, welches seine Ursprünge auf Gichin Funakoshi zurückführen kann. Dabei ist interessant zu wissen, dass Meister Funakoshi bis zu seinem Lebensende den Wettkampf im Karate ablehnte. Dies wird mit zunehmenden Studium und praktizieren des Ryukyu Kempo immer verständlicher.

Außerdem kann man bei uns Qi Gong praktizieren, oder sich einer Shiatsumassage unterziehen.

Unter anderem sind die Ziele des Vereins regelmäßige Aufnahme von neuen Mitgliedern. Weiterer Aufbau der Kindergruppen und heranführen an die Freude und den Spass an vielseitiger Bewegung. Einige der Kinder in den Talentekader des Landes Thüringen zu bekommen. Möglichst vielen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die traditionellen, körperlichen und geistigen Werte des Karate Do zu vermitteln. Viele Erwachsene zu körperlicher Betätigung motivieren und den Leistungsträgern die Teilnahme an Wettkämpfen ermöglichen.

Unser Dojo: die Turnhalle des ehemaligen Neideckgymnasium in 99310 Arnstad,t am Schlossplatz 2, Hofeinfahrt Neideckstraße

 

Verein für Kampfkunst, Selbstverteidigung, Selbstschutz, Gesundheit und Fitness